Our Passion

Wofür wir brennen? Für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens! Für schlanke Abläufe und fachübergreifende Zusammenarbeit, die Ihr Unternehmen leistungsstark machen und Ihre Mitarbeiter motivieren. Für Stabilität und stetige Verbesserung, gepaart mit selbstbewusstem Mut Neues zu wagen. Flexible Geschäftsprozesse, die zu Ihren Zielen und Ihrem Unternehmen passen, schaffen die Basis dafür. Sie sind die Grundlage für  Transparenz, Fairness und Kompetenz – und sorgen damit für das Vertrauen Ihrer Kunden. Gemeinsam schaffen wir so die perfekte Basis für Ihren Fortschritt.

Prozessorchestrierung

Gemeinsam mit Ihnen nehmen wir Ihre Prozesslandschaft unter die Lupe und bringen  Geschäftsprozesse so in Einklang, dass innere Reibung minimiert und Sie sich ganz auf Ihre Kunden konzentrieren können. Denn manchmal ergibt 1+1 eben doch 3.
Zudem erhalten Sie Überblick über Ihre Abläufe und überwinden Silodenken oder Prozessbrüche.

Lösungsansatz

  • Synchronisation und Kundenorientierung aller Abläufe

  • Abstimmung der Prozesse mit Strategie, Leistungskriterien und Organisationsstruktur

  • Schaffung von Leistungstransparenz und Auditierbarkeit

  • Erweiterung der Prozessfähigkeiten, z.B. hinsichtlich Produktentstehungsprozess (PEP), Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) / Kaizen, Quality Management (QM), oder Innovationsmanagement

Unsere Leistung

  • Ist- / Soll-Vergleich im BPM unter Beachtung der unternehmerischen Zielvorgaben

  • Funktions- sowie fach- und unternehmensübergreifende Prozessabstimmung inkl. Klärung von Rollen und Befugnissen

  • Planung und Implementierung von BPM-Harmonisierungen, auch international

  • Abstimmung mit anderen Managementsystemen wie QM, Finance, Compliance, HR, usw.

  • Integration von Change Management, Training und Coaching für eine reibungslose Transformation

Ihr Nutzen

  • Abteilungsübergreifend koordinierte, schlanke und flexible Abläufe

  • Stabilität, Homogenität, Compliance, klare Aufgabenteilung und Schnittstellen

  • Vorhersage- und Steuerungsfähigkeit, Process Governance

  • Durchgängige Kundenorientierung, kein Silodenken

  • Prozessorientierte Organisation, langfristige Kundenloyalität durch stetige Modernisierung und hohe Innovationskraft

  • Verbesserung der Regelkommunikation

Ihr Ansprechpartner

Arne Rieger

Arne Rieger
Leiter CoC BPM

Tel.: +49 (0)89 893161-42
Mobil: +49 (0)174 1811729
arne.rieger(at)tiba.de

Kundennutzen

Prozessflexibilisierung

„Das haben wir schon immer so gemacht“ – schon mal gehört? In Bezug auf Ihre Geschäftsprozesse gehört dieser Satz ab sofort der Vergangenheit an. Denn wir analysieren Ihre Prozesse und hinterfragen diese mit einem erfahrenem Blick von außen.

Unser Ziel: Mehr Flexibilität. Und damit die aktive Förderung von Innovation und Kreativität durch geeignete Prozessgestaltung.

Lösungsansatz

  • Fachkundige Beratung in der Wahl der Prozessarten, klassisch und agil

  • Fein abgestimmte Primär- und Sekundärprozesse, die rigide Abläufe wo nötig festlegen und kreativen Freiraum wo möglich erlauben

  • Förderung von dynamischen Fähigkeiten

  • Entwicklung hin zu einer lernenden Organisation

Unsere Leistung

  • PEP / Prozesscheck, PESTEL-Betrachtung

  • Prozessaufnahme und -dokumentation

  • Lean-Betrachtung zur Identifikation von unvermeidbaren Arbeitsschritten

  • Aufbau von Prozess- und Statuskriterien zur Bestimmung der Freiheitsgrade im Vorgehen

  • Roadmaps zum Ein- und Ausphasen von Prozessen

  • Einbindung von Methoden zur Kollaboration und Entwicklung dynamischer Fähigkeiten

Ihr Nutzen

  • Bessere Effektivität und Effizienz im VUCA-Umfeld (Time-to-Market)

  • Stärkere Partnerschaft mit Ihren Kunden durch engere Zusammenarbeit

  • Flexibilität und schnelle Entscheidungswege

  • Koordination von klassischen und agilen Prozessen

  • Out-of-the-box-Denken, Befähigung vorauszudenken

  • Aufbrechen veralteter Strukturen, Modernisierung

  • Mitarbeiterbefähigung und -motivation

Ihr Ansprechpartner

Arne Rieger

Arne Rieger
Leiter CoC BPM

Tel.: +49 (0)89 893161-42
Mobil: +49 (0)174 1811729
arne.rieger(at)tiba.de

Kundennutzen

Prozessleistungssteigerung

Unter Beachtung der unternehmerischen Zielvorgaben formulieren wir gemeinsam mit Ihnen Qualitätskriterien und überarbeiten die Rollenmodelle und Leistungskriterien. Mit Fokus auf die Lean-Prinzipien hinterfragen und entrümpeln wir mit Ihnen die Geschäftsprozesse. Eine klare Dokumentation und die Einbindung von Kompetenzträgern unterstützt die routinemäßige Prozessprüfung und -verbesserung. So legen wir mit Ihnen den Grundstein für eine kontinuierliche Verbesserung schlanker Geschäftsprozesse.

Lösungsansatz

  • Formulierung der Qualitätskriterien und des Bedarfs interner und externer Kunden
  • Nutzung von Lean-Mindset und -Methoden
  • Überarbeitung von Rollenmodellen und der Organisationsstruktur
  • Revision von Zieldefinitionen und Leistungskriterien
  • Schaffung von Transparenz und Akzeptanz der Abläufe durch klare Dokumentation und konsequente Einbindung der Kompetenzträger
  • Routinemäßige Prozessprüfung und -verbesserung

Unsere Leistung

  • PEP / Prozesscheck, PESTEL-Betrachtung
  • Ist / Soll-Vergleich im Business Process Management (BPM) unter Berücksichtigung der unternehmerischen Zielvorgaben
  • Prozessaufnahme und -dokumentation (Prozesshaus, Swimlane, Turtle, …)
  • Durchgängige Prozessoptimierung mit Lean- und / oder Six-Sigma-Methodik
  • Klärung von Rollen und Befugnissen
  • Definition von Kennzahlen und Lösungen für Reportings
  • Aufbau einer kontinuierlichen Verbesserung von Geschäftsprozessen

Ihr Nutzen

  • Erfüllung der Kundenwünsche und Vermeidung von Gold-Plating
  • Verkürzung von Time-to-Market, Kostensenkung, Qualitätssteigerung
  • Reduzierung interner Reibungsverluste
  • Stabilisierung der Prozessergebnisse
  • Vorhersage- und Steuerungsfähigkeit
  • Förderung einer Kultur zur kontinuierlichen Verbesserung

Ihr Ansprechpartner

Arne Rieger

Arne Rieger
Leiter CoC BPM

Tel.: +49 (0)89 893161-42
Mobil: +49 (0)174 1811729
arne.rieger(at)tiba.de

Kundennutzen

Prozessdigitalisierung

Wir unterstützen die Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse in digitalen Tools. Wir beraten Sie bei der  Auswahl hinsichtlich Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit, begleiten Sie bei der Einführung von Softwarelösungen und schaffen so mit Ihnen konsolidierte und effiziente Tool-Landschaften.

Lösungsansatz

  • Tool-Beratung unter Berücksichtigung der Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Unterstützung in der Erstellung von Leistungsbeschreibungen
  • Unterstützung bei der Planung und Einführung von Softwarelösungen
  • Schaffung von konsolidierten, effizienten Tool-Landschaften
  • Langfristiger 1st und 2nd Level Support
  • Training und Change Management im Roll-Out

Unsere Leistung

  • Erstellung von IT-Landkarten
  • Analyse der Ist-Situation
  • Identifikation von Medienbrüchen
  • Entwicklung von Anforderungen und Lösungen
  • (Betreuung bei der) Einführung / Umstellung von BP-, Workflow- oder PDM-Software
  •  Unterstützung im Betrieb und Support

Ihr Nutzen

  • Zuverlässigkeit und Aktualität der Daten
  • Vermeidung von Redundanzen und Medienbrüchen
  • Effizienter, schneller Informationsaustausch
  • Planungshilfen, bei Bedarf mit Simulation
  • Echtzeitanalysen und Entscheidungsunterstützung
  • Knowhow-Aufbau in der IT-Anwendung
  • Dokumentierte Workflows

Ihr Ansprechpartner

Arne Rieger

Arne Rieger
Leiter CoC BPM

Tel.: +49 (0)89 893161-42
Mobil: +49 (0)174 1811729
arne.rieger(at)tiba.de

Kundennutzen

Kontakt

Tiba Managementberatung GmbH

Elsenheimer Str. 47a
80687 München

Tel. +49 (0) 89 89 31 61-0
Mail: info(at)tiba.de
www.tiba.de

Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr