Unsere Prozessmanagement Leistungen

Schlanke Abläufe und fachübergreifende Zusammenarbeit schöpfen das bestmögliche Potential aus Ihrem Unternehmen und motivieren Ihre Mitarbeiter. Mit unseren Prozessmanagement Leistungen sorgen wir für Stabilität, stetige Verbesserung und mehr Flexibilität innerhalb Ihrer Geschäftsprozesse. Dabei unterstützen wir Sie sowohl beim Aufbau eines wirkungsvollen Prozessmanagements sowie bei der Optimierung, Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse. Denn effektive Geschäftsprozesse sind die Grundlage für Transparenz, Fairness und Kompetenz – und sorgen damit für das Vertrauen Ihrer Kunden. Gemeinsam schaffen wir so die perfekte Basis für Ihren Fortschritt.

Prozessmanagement_Aufbau

Aufbau von Prozessmanagement

Auf der Suche nach Transparenz, Steuerbarkeit und Absicherung ermöglicht Prozessmanagement (PzM) die Leistungserstellung einer Organisation kundenorientiert und effizient auszurichten. In- und externe Anforderungen können durch die Verankerung von PzM in den Denk-, Arbeits-, und Verhaltensweisen nachhaltig sichergestellt werden. Ein wirksames Prozessmanagement ist darüber hinaus die Basis für die kontinuierliche Verbesserung und die Voraussetzung zur Bewältigung bevorstehender Transformationen.

Lösungsansatz

  • Analyse der kundenspezifischen Ausgangslage und Einbindung der Prozessbeteiligten in die Erarbeitung des Lösungsansatzes
  • Fachliche Unterstützung bei der Definition und Erarbeitung wirksamer Abläufe auf der Ebene einzelner Prozesse sowie bei der
  • Zusammenführung in der Prozesslandkarte
  • Befähigung der relevanten Prozess-beteiligten durch Sparring und Coaching
  • Akzeptanz der Implementierung durch ein effektives und durchgehendes Changemanagement sicherstellen

Unsere Leistung

  • Übergreifende PzM-Analysen und -Beratung
  • Definition und Entwicklung von End-to-End Prozessen
  • Integration von Prozessen und Prozessschnittstellen
  • Aufbau und Umsetzung einer Prozesslandkarte/ Prozesshaus
  • Zielgruppenspezifische Prozessmanagement-Trainings

Ihr Nutzen

  • Transparenz über Ihre Prozesse, sodass die Wertschöpfung, Anforderungen und Ziele klar in den Fokus gestellt werden können
  • Zielgerichtete Steuerungsmöglichkeiten ermöglichen eine Reaktionsfähigkeit bei Veränderungen des Umfelds
  • Harmonisierte und synchronisierte Prozesse reduzieren die Fehlerquote und steigern die Effizienz in der gesamten Prozesskette
  • Ein zentrales Prozessmanagement und implementierte Prozesse ermöglichen in- und externe Anforderungen zu erfüllen (bspw. Dokumentation & Zertifizierung)

Kundenbeispiele

Ihr Ansprechpartner

Paul_Ullrich

Paul Ullrich
Leiter CoC Prozessmanagement

Prozesse optimieren

Prozessoptimierung

Wenn die Prozessergebnisse nicht mehr mit Ihren Leistungsansprüchen übereinstimmen, gilt es die bestehenden Abläufe und Vorgehensweisen zu hinterfragen sowie neu auszurichten. Die schlanke, anwendbare und gelebte Integration von technologischen und methodischen Veränderungen (in Produktion, Kommunikation, Verwaltung, etc.) in Ihren Prozessen ermöglicht eine effiziente Wertschöpfungskette. Es ist die Basis um Ihre strategischen sowie operativen Ziele umzusetzen.

Lösungsansatz

  • Partnerschaftliche Identifikation von Handlungsbedarfen auf Arbeits- und Management-Ebene
  • Fallspezifische Lösungsansatz unter Anwendung effizienter Methoden (wie Lean-Mgmt., Kaizen oder TQM)
  • Integrierte Umsetzung durch Mitarbeiterbefähigung und geeigneter Tool-Unterstützung
  • Mit iterative Pilotierung und Anpassung der Lösung zum nachhaltigen Erfolg

Unsere Leistung

  • Übergreifende Prozessmanagement-Analysen und -Beratung
  • Optimierungen von u. a.:
    • Produktentstehungsprozessen (PEP)
    • Verwaltungsprozessen
    • Beschaffungs- und Vermarktungsprozessen
    • IT-Prozessen

Ihr Nutzen

  • Effiziente Wertschöpfung durch konsequente Ausrichtung aller Prozesse auf den Kundennutzen
  • Reduzierte Prozessdurchlaufzeiten werden durch die Integration von technologischen und methodischen Verfahren realisiert
  • Die Übersichtlichkeit und Steuerbarkeit lassen sich durch das Hinterfragen des Status quo und Verschlanken der Abläufe erhöhen
  • Mit dem Fokus auf das Wesentliche kann sich die Organisation auf die Herausforderungen der Zukunft konzentrieren

Kundenbeispiele

Ihr Ansprechpartner

Paul_Ullrich

Paul Ullrich
Leiter CoC Prozessmanagement

Digitalisierung & Automatisierung der Prozesse

Wenn manuelle Bearbeitungsschritte vereinfacht, das Fehlerrisiko minimiert oder Schnittstellen besser angebunden werden sollen, bietet sich die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen an. Der Wirkbereich beschränkt sich hierbei nicht nur auf die interne Perspektive. Stehen bspw. Prozessinformationen digital zur Verfügung, kann die Kommunikation zu Lieferanten und Kunden transparent, in Echtzeit und effizient erfolgen sowie Steuerungseingriffe zeitnah vorgenommen werden.

Lösungsansatz

  • Aufbauend auf bereits optimierte und wirksame Prozesse werden partner-schaftlich Leistungspotenziale und Anforderungen definiert
  • Bewertung und Unterstützung bei der Auswahl von Systemumgebung und IT-Support nach in- und externen Prozess- sowie Organisationsanforderungen
  • Umsetzungsbegleitung durch fachliches Sparring und iteratives Pilotierungs-konzept
  • Nachhaltige Wirksamkeit mittels Mitarbeiterbefähigung und Change-Begleitung

Unsere Leistung

  • Reifegradanalysen und Ableitung von Optimierungspotenzialen
  • Unterstützung und fachliches Sparring im Anforderungsmanagement
  • Beratung in der Auswahl von Systemlösungen
  • Begleitung bei der Umsetzung und Sicherstellung der Anforderungserfüllung

Ihr Nutzen

  • Effizienzsteigerung in der Wertschöpfungskette
  • Realisierung von Kunden- und Compliance-Anforderungen
  • Reduktion manueller Aufwände in der Datenverarbeitung und -übertragung
  • Minimierung der Fehleranfälligkeit und Ausfallrisiken
  • Informationstransparenz und Datenverfügbarkeit in Echtzeit

Kundenbeispiele

Ihr Ansprechpartner

Paul_Ullrich

Paul Ullrich
Leiter CoC Prozessmanagement

Automotive SPICE® Befähigung

Die Ausrichtung von Entwicklungsprozessen nach Automotive SPICE® ist für viele Unternehmen in der Automobilbranche ein essenzieller Wettbewerbsvorteil. Automotive SPICE®-konformes Arbeiten bedeutet auf dem aktuellen Stand der Technik zu arbeiten und ist oftmals Voraussetzung für die Zusammenarbeit von OEM und Zulieferern. Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu ASPICE®-konformen Entwicklungsprozessen und realisieren mit Ihnen die erfolgreiche Einbindung in Ihre gesamte Organisation.

Lösungsansatz

  • Kombination von „Bottom-up“- und „Top-Down“-Vorgehen durch Unterstützung auf Projektebene und Entwicklung von Strategie und Framework auf Unternehmensebene
  • Best-Practices & pragmatische Lösungen
  • Hands-on-Coaching
  • Unterstützung bei der Aktualisierung von Prozessen und Richtlinien zur nachhaltigen Implementierung

Unsere Leistung

  • Gap-Analysen und Reifegraderhebungen hinsichtlich der Konformität Automotive SPICE®
  • Orientierungsgespräche
  • Konkrete und pragmatische Lösungen bei der operativen Umsetzung
  • Branchen- und Fach-Expertise
  • Operative Ressourcenunterstützung bei Engpässen
  • Nachhaltige Befähigung der Organisation

Ihr Nutzen

  • Wettbewerbsvorteil durch quantifizierbare Ziele und Anforderungen, klare Richtlinien und Templates sowie optimierte Toolunterstützung
  • Befähigung ihrer Entwicklungsmannschaft und der gesamten Organisation durch nachvollziehbare und einfach gestaltete Prozesse und kontinuierliche Weiterbildung
  • Compliance durch optimale Vorbereitung auf Assessments, sodass Vertrags- und Haftungsrisiken durch Anwendung von „State-of-the-Art“-Entwicklungsprozessen auf ein Mindestmaß reduziert sind

Ihr Ansprechpartner

Paul_Ullrich

Paul Ullrich
Leiter CoC Prozessmanagement

Zulassungsprozesse für Medizintechnik

Innovationen in der Medizintechnik entfalten vor allem dann einen Mehrwert für Patienten und Medizinfachkräfte, wenn die Markteinführung rechtzeitig geling. Die hohen Ansprüche an die Sicherheit und Qualität stehen dabei an erster Stelle. Dafür müssen Medizinprodukthersteller strenge Regularien erfüllen und die hohe technische Komplexität beherrschen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Lösungsansatz

  • Paralleles Vorgehen auf Projekt- und Unternehmensebene
  • Praxisorientierte Unterstützung der operativen Teams durch Hands-on-Coaching und Best-Practices
  • Entwicklung von adaptierbaren Zulassungsstrategien
  • Unterstützung beim Aufbau wirksamer Prozesse, Methoden und Tools zur nachhaltigen Konformität gegenüber Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen

Unsere Leistung

  • Bestandsaufnahmen und Gap-Analysen
  • Entwicklung von Roadmap und Handlungsempfehlungen
  • Konkrete und pragmatische Lösungen für die Umsetzung und operative Fragestellungen
  • Hands-on-Coaching zur Befähigung der Mitarbeiter
  • Branchen- und Fach-Expertise
  • Englisch-, chinesisch- oder portugiesisch-sprachige Berater

Ihr Nutzen

  • Die Zertifizierungsvorhaben für Ihre innovativen Medizinprodukte verlaufen effizient und reibungslos. Sie stellen Ihre „Time-to-Market“ sicher
  • Die Entwicklung von komplexen Medizinprodukten ist für Sie durch die Anwendung von eines wirksamen Systems Engineering Ansatzes beherrschbar
  • Die Patientensicherheit ist durch ein vollständiges und zuverlässiges QMS gewährleistet. Sie arbeiten anforderungskonform und sind bestmöglich auf Audits vorbereitet

Kundenbeispiel

Interessante Beiträge zum Thema Prozessmanagement

society_5.0

Best Practice Podcast: Wie kann man nichttechnische Anforderungen in einen agil-skalierten Produktentstehungsprozess integrieren?

Die Entwicklung eines Rollenmodells zur Integration der UNECE Cybersecurity-Richtlinien in das SAFe® Framework. Unser Automotive-Kunde stand vor der Herausforderung, die von der UNECE verabschiedeten Cybersecurity-Richtlinien in den bestehenden agilen Produktentstehungsprozessen zu integrieren. Dabei sollte ein möglichst generischer Ansatz bezüglich der Governance-Anforderung entwickelt werden, um die Integration auf Tochterunternehmen ohne großen Anpassungsaufwand vornehmen zu können. In …

Wie realisiert man innovative und sichere Medizinprodukte effizient und termingerecht?

Medizintechnische Innovationen liefern vor allem dann einen Mehrwert für Patienten und Medizinfachkräfte, wenn die Markteinführung schnell und termingerecht gelingt. Oberste Priorität haben hierbei die Sicherheit und Qualität der Produkte. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden und gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Medizinprodukthersteller strenge Regularien erfüllen und ein hohes Maß an technischer Komplexität beherrschen. In diesem …

Automotive_Spice

Mit Automotive SPICE ® zur deutlich verbesserten Softwarequalität

In der Automobilindustrie hat sich seit einigen Jahren das Thema Automotive SPICE® etabliert. Damit gemeint ist die Bewertung und Verbesserung von Software-basierten Produkten während der Entwicklung. Nahezu jeder Automobilhersteller fordert dessen Einhaltung und Nachweis. Wir erklären in diesem Beitrag, was SPICE® genau bedeutet, warum es in der Automobilindustrie so erfolgreich eingesetzt wird und welche Vorteile sich …

Kontakt