Job-Perspektiven so vielfältig wie unsere Kandidat:innen

Wir von der Tiba Personalberatung GmbH arbeiten mit diversen Personalentscheidern aus den verschiedensten Unternehmen zusammen und haben so ein breites Portfolio mit attraktiven Stellen in den Themenbereichen Projekt-, Prozess- und Change Management sowie Organisationsentwicklung.  

Falls Sie sich facettenreiche Projekte und stets neue Herausforderungen wünschen, ohne immer den Arbeitgeber wechseln zu müssen, werden Sie bei unseren Tochtergesellschaften Tiba Projektservice GmbH oder Tiba Managementberatung GmbH fündig. Dort vermitteln wir Fachkräfte auf Angestelltenbasis oder als Freiberufler:in für spannende Kundenaufträge und geben Ihnen die Möglichkeit, immer wieder in neue Rollen zu schlüpfen 

null

GEZIELTE
PROJEKTEINSÄTZE

Bei den Gesellschaften der Tiba Transformation Group haben Sie die Möglichkeit, als Consultant in verschiedenste Projekte und Bereiche einzutauchen und sind dabei fester Bestandteil des Tiba Universums.

null

KLASSISCHE PERSONALVERMITTLUNG

Sie suchen gezielt nach einer langfristigen Anstellung bei einem attraktiven Arbeitgeber? Werfen Sie einen Blick in die Positionen, die wir aktuell für unsere Kund:innen besetzen und finden Sie Ihren Traumjob. 

null

DURCHSTARTEN ALS FREIBERUFLER:IN

Sie möchten maximale Freiheit und gleichzeitig spannende Aufträge? Bei der Tiba Gruppe haben Sie verschiedenste Einsatzmöglichkeiten, um als Freelancer aktiv zu werden. Bewerben Sie sich jetzt initiativ.

Die Stellen der Tiba Transformation Group

Initiativ bewerben

Sie fühlen sich in den Themenbereichen Projekt-, Prozess und Change Management zuhause oder haben bereits große Transformationen begleitet? Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten.

Bei uns erwartet Sie kein langwieriger und anstrengender BewerbungsprozessWir garantieren ein schnelles und transparentes Bewerbungserlebnis, bei dem Sie vor allem mit Ihrer Persönlichkeit punkten können. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung! 

Schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen einfach an personal(at)tiba.de und erklimmen Sie eine neue Stufe auf Ihrer Karriereleiter.

Tipps für Ihre Bewerbung

So überzeugen Sie Ihr Wunschunternehmen!

Stärken und Schwächen

Die Grundlage gelungener Bewerbungen ist eine realistische und überzeugende Selbsteinschätzung. Sowohl in Ihrem Bewerbungsschreiben als auch im persönlichen Gespräch müssen Sie Ihre Stärken und Schwächen überzeugend darstellen. Die Herausarbeitung Ihrer eigenen Schwächen und Stärken fällt Ihnen schwer?

  • Erstellen Sie zur Vorbereitung eine übersichtliche Liste und unterteilen Sie ihre Schwächen und Stärken nach fachlichen und persönlichen Aspekten.
  • Befragen Sie (ehem.) Kollegen oder Freunde nach ihrer Meinung! Eine Außenperspektive kann manchmal Überraschendes zu Tage fördern.

Bewerbungsunterlagen

Das Bewerbungsanschreiben: In der Kürze liegt die Würze. Fassen Sie sich also kurz! Mehr als eine DIN-A4 Seite ist definitiv zu viel.

Der Lebenslauf: Allein die Fakten zählen.

  • Stellen Sie ihren Werdegang in Stichpunkten auf höchstens zwei DIN-A4-Seiten dar.
  • Sie sind kein Design-Genie? Nutzen Sie frei verfügbare Tools wie etwa: canva, cvmaker.

Die „Dritte Seite“ als Bonus.
Möglicherweise nicht erwartet, aber grundsätzlich nie falsch: Hier findet sich z.B. wichtige Qualifikationen oder Erläuterungen zu Lücken im Lebenslauf.

E-Mail-Bewerbung

  • Entspricht Ihre E-Mail-Adresse professionellen Ansprüchen? Lautet Sie etwa BeerKing(at)gmx.de, sollten Sie sich einen neuen Account zulegen
  • Informieren Sie sich im Vorfeld, ob es einen konkreten Ansprechpartner für Ihre Bewerbung gibt, vermeiden Sie das Senden der Unterlagen an eine Sammeladresse.
  • Fassen Sie ihr Anschreiben kurz zusammen, der Rest kommt in den Anhang
  • Achten Sie darauf, dass ihre Scans gut leserlich sind.

Bewerbungsgespräch

  • Übung macht den Meister. Gehen Sie mögliche Fragen durch, machen Sie sich Notizen, veranstalten Sie ein „Mock“-Interview. Sie werden sehen: Ihre Selbstsicherheit wird wachsen.
  • Sollten Sie trotz allem die Erfahrung gemacht haben, dass Ihre Nervosität Ihnen Chancen verbaut: Denken Sie über ein Coaching nach
  • Senden Sie ein kurzes, persönliches Dankesschreiben. So können Sie nochmals Interesse bekunden und sich im Zweifel von Mitbewerbern absetzen.
  • Die Grundlage gelungener Bewerbungen ist eine realistische und überzeugende Selbsteinschätzung. Sowohl in Ihrem Bewerbungsschreiben als auch im persönlichen Gespräch müssen Sie Ihre Stärken und Schwächen überzeugend darstellen. Die Herausarbeitung Ihrer eigenen Schwächen und Stärken fällt Ihnen schwer?

    • Erstellen Sie zur Vorbereitung eine übersichtliche Liste und unterteilen Sie ihre Schwächen und Stärken nach fachlichen und persönlichen Aspekten.
    • Befragen Sie (ehem.) Kollegen oder Freunde nach ihrer Meinung! Eine Außenperspektive kann manchmal Überraschendes zu Tage fördern.
  • Das Bewerbungsanschreiben: In der Kürze liegt die Würze. Fassen Sie sich also kurz! Mehr als eine DIN-A4 Seite ist definitiv zu viel.

    Der Lebenslauf: Allein die Fakten zählen.

    • Stellen Sie ihren Werdegang in Stichpunkten auf höchstens zwei DIN-A4-Seiten dar.
    • Sie sind kein Design-Genie? Nutzen Sie frei verfügbare Tools wie etwa: canva, cvmaker.

    Die „Dritte Seite“ als Bonus.
    Möglicherweise nicht erwartet, aber grundsätzlich nie falsch: Hier findet sich z.B. wichtige Qualifikationen oder Erläuterungen zu Lücken im Lebenslauf.

    • Entspricht Ihre E-Mail-Adresse professionellen Ansprüchen? Lautet Sie etwa BeerKing(at)gmx.de, sollten Sie sich einen neuen Account zulegen
    • Informieren Sie sich im Vorfeld, ob es einen konkreten Ansprechpartner für Ihre Bewerbung gibt, vermeiden Sie das Senden der Unterlagen an eine Sammeladresse.
    • Fassen Sie ihr Anschreiben kurz zusammen, der Rest kommt in den Anhang
    • Achten Sie darauf, dass ihre Scans gut leserlich sind.
    • Übung macht den Meister. Gehen Sie mögliche Fragen durch, machen Sie sich Notizen, veranstalten Sie ein „Mock“-Interview. Sie werden sehen: Ihre Selbstsicherheit wird wachsen.
    • Sollten Sie trotz allem die Erfahrung gemacht haben, dass Ihre Nervosität Ihnen Chancen verbaut: Denken Sie über ein Coaching nach
    • Senden Sie ein kurzes, persönliches Dankesschreiben. So können Sie nochmals Interesse bekunden und sich im Zweifel von Mitbewerbern absetzen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Je mehr Informationen Sie uns preisgeben, desto besser können wir auf Ihre Anfrage eingehen und zugeschnitten auf Ihr Anliegen antworten.