So werden Ihre Besprechungen effektiv

Schlecht organisierte Besprechungen rauben ihren Teilnehmern Zeit und Nerven. Das muss nicht sein. Mit folgender Checkliste schaffen Sie die besten Voraussetzungen für effiziente Meetings.

  • Vor der Besprechung wird eine Tagesordnung erstellt.
  • Die Teilnehmer wirken an der Ausarbeitung der Tagesordnung mit.
  • Der Raum ist für die Anzahl der Teilnehmer ausgerichtet.
  • Die Besprechung beginnt pünktlich.
  • Die Tagesordnung bestimmt ein voraussichtliches Ende.
  • Jeder hat die Gelegenheit seinen Standpunkt darzulegen.
  • Im Verlauf einer Besprechung wird das Beschlossene in regelmäßigen Abständen zusammengefasst.
  • Bei Entscheidungen hat jeder Teilnehmer ein Mitspracherecht.
  • Die Zusage zur Erledigung bestimmter Aufgaben wird schon während der Besprechung gegeben.
  • Am Ende der Besprechung erfolgt eine abschließende Zusammenfassung.
  • Besprechungsleiter und Teilnehmer behalten die Verwirklichung des Aktionsplanes im Auge (Follow-up).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.