PMI Pulse of the Profession Report 2023 im Überblick

Der PMI Pulse of the Profession Report ist ein jährlich vom Project Management Institute (PMI) veröffentlichter Bericht, der den Stand der Dinge der Projektmanagementbranche auf internationaler Ebene durchleuchtet und dabei auf Herausforderungen sowie Trends eingeht. Die neueste Ausgabe des Berichts konzentriert sich auf die Bedeutung von sogenannten „Power Skills“ im Projektmanagement, zu denen Kommunikation, Problemlösung und kooperative Führung zählen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie und Ihre Organisation sich mithilfe von „Power Skills“ einen deutlichen Wettbewerbsvorteil sichern können.

PROJEKTMANAGEMENT AM PULS DER ZEIT

Der Pulse of the Profession® Report basiert auf einer Umfrage unter PMI-Mitgliedern und Nichtmitgliedern und deckt eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit Projektmanagement ab, darunter den Wert des Projektmanagements, die Herausforderungen, mit denen Projektmanager:innen konfrontiert sind und die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Projekte. Zusätzlich enthält der Bericht anschauliche Daten über die Demografie von Projektmanagement-Fachleuten und Trends dieses Bereichs.

Der Pulse of the Profession® Bericht soll Projektmanagement-Fachleuten und -Organisationen als Ressource dienen und ihnen helfen, ihre Projektmanagement Prozesse zu optimieren und bessere Ergebnisse zu erzielen. Er wird in den Medien häufig zitiert und gilt als führende Informationsquelle zum Stand der Projektmanagementbranche.

DIE BEDEUTUNG VON „POWER SKILLS“

Dem Report zufolge sind „Power Skills“ für Projektmitarbeitende unerlässlich und stehen nachweislich in engem Zusammenhang mit dem Projekterfolg. Unternehmen, in denen „Power Skills“ einen hohen Stellenwert einnehmen, weisen einen höheren Projektmanagement Reifegrad sowie eine höhere organisatorische Agilität auf.
Projektmanagement Power Skills

Trotz der Bedeutung dieser Kompetenzen gäben Unternehmen nur etwa ein Viertel ihres Schulungsbudgets dafür aus und bewerten die Fähigkeiten von Projektmanager:innen oder -teams bei der Leistungsbewertung nicht durchgängig. Der Pulse of the Profession® Bericht legt nahe, dass Unternehmen eine bessere Projektleistung erwarten können, wenn „Power Skills“ eine organisatorische Priorität sind, die von den Führungskräften klar kommuniziert und durch berufliche Weiterbildung und Assessments gestärkt werden.

Der Bericht zeigt außerdem Möglichkeiten auf, wie Unternehmen diese Verbindungen nutzen können, um den Projekterfolg und -wert zu steigern: Es wird empfohlen, dass Unternehmen bei der Leistungsbeurteilung die „Power Skills“ bewerten, mehr in Weiterbildungen zu „Power Skills“ investieren und Projektmitarbeitenden die Möglichkeit geben, diese bedeutsamen Kompetenzen zu entwickeln.

STÄRKEN SIE SICH UND IHRE MITARBEITENDEN

Eine PMP® Zertifizierung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, größere Projekte zu leiten und Ihre Karriere voranzutreiben. Die Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP)® wird vom Project Management Institute (PMI) angeboten und zählt zu den Top-Standards im Bereich Projektmanagement.

► ONLINE: PMP® ZERTIFIZIERUNGSVORBEREITUNG

Als akkreditierter Trainingspartner (ATP) des PMI bereiten wir Sie optimal auf die PMP Zertifizierungsprüfung vor, unterstützen Sie beim Anmeldeprozess und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Project Management Professional (PMP)®!

DIE BEDEUTUNG VON VIELFALT UND INTEGRATION

Der Pulse of the Profession® Bericht hebt neben den „Power Skills“ auch die Bedeutung von Vielfalt und Integration im Projektmanagement hervor und stellt fest, dass diverse und integrative Teams mit größerer Wahrscheinlichkeit leistungsfähiger sind. Unternehmen wird daher empfohlen, die Vielfalt und Einbeziehung ihrer Projektteams zu bewerten, Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für unterschiedliche Teammitglieder anzubieten und eine integrative Unternehmenskultur zu schaffen.

Insgesamt unterstreicht der Bericht die Bedeutung von „Power Skills“ im Projektmanagement und welche Rolle Unternehmen bei der Entwicklung und Priorisierung dieser Kompetenzen spielen können. Es wird nahegelegt, dass Organisationen durch die Priorisierung von „Power Skills“ die Projektleistung verbessern, die Nutzenrealisierung vorantreiben und ihre organisatorische Agilität steigern.

PMBOK and The Project Management Professional (PMP) are registered marks of Project Management Institute, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert