Connect the (digital) dots: Dagmar Wötzel im Gespräch zu Best Practices aus dem Hause Siemens

Die Digitalisierung und die damit verbundene Verfügbarkeit von Informationen stellen bisher als erfolgreich geltende Unternehmensstrategien in Frage. Schnell auf veränderte Marktsituationen zu reagieren, erfordert eine hohe unternehmerische Anpassungsfähigkeit. Für Führungskräfte bedeutet das, gewohnte Kontrolle aufzugeben und dem Prinzip der Selbststeuerung zu vertrauen. Kann dieses Abenteuer erfolgreich gelingen? Dagmar Wötzel, People Transformation Lead in der Division …

Frauenpower im Projektmanagement

„If you want something said, ask a man; if you want something done, ask a woman.“ (Margaret Thatcher) Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Frauenwahlrechts in Deutschland möchten wir die Gleichstellung von Mann und Frau im Projektmanagement analysieren. In diesem Blogbeitrag zeigen wir die historische Entwicklung sowie aktuelle Befunde zur Jobsituation von Frauen in Beratungsfirmen auf. …

Ethisches Handeln in Unternehmensberatungen – ein Widerspruch in sich?

Seit dem brandaktuellen Skandal um die Unternehmensberatung McKinsey, die durch die Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien negative Schlagzeilen gemacht hat, ist das Thema Ethik in Beratungen erneut in den Fokus des öffentlichen Diskurses geraten. Diese Art von Skandalen führen im Allgemeinen zu einem negativen Image von Unternehmensberatungen. Deshalb möchten wir dieses Thema zum Anlass nehmen, um über …

Klassisches vs. agiles PM – Wie ein Miteinander gelingen kann, erklärt Alexander Koschke

In vielen Unternehmen herrscht ein Glaubenskrieg zwischen den Vertretern unterschiedlicher Ansätze des Projektmanagements. Klassisch vs. agil heißt die Devise. Dabei betrachten sich beide Seiten mindestens mit Misstrauen. Doch wie gelingt ein konstruktives Miteinander der Gegensätze? Impulse hierzu gibt Ihnen Alexander Koschke im Beitrag. Seit zehn Jahren ist der Diplomingenieur Berater und Managementtrainer bei der Tiba …

Forget the Valley: Prof. Dr. Stefan Stoll im Audiointerview über Deutschlands digitale Zukunft

Digitale Zukunft: Viele Unternehmer und Denker nehmen sich das Silicon Valley zum Vorbild. Nur wie kann man das dort gesehene hier in Deutschland anwenden – vor allem, wenn man bedenkt, dass hierzulande nach wie vor eine gewisse Linienorientierung vorherrscht und agile Vorgehensweisen erst nach und nach erprobt und erlernt werden müssen?

Weshalb es für den Kosmetikhersteller Weleda keine Alternative zu nachhaltigem Projektmanagement gibt | Ein Gespräch mit Olaf Lehmann

Wenn es um ökologisch produzierte Produkte und nachhaltiges Wirtschaften geht, gehört Weleda zweifellos zu den deutschen Vorzeigeunternehmen. Seit 1921 werden Kosmetika und Arzneimittel mit dem Anspruch entwickelt, Mensch und Natur zu schonen. Wir haben mit Olaf Lehmann, Leiter Projekt- und Prozessmanagement (PPM), über das Verständnis des Begriffs Nachhaltigkeit gesprochen und nachgefragt, ob und welche Auswirkungen …

Disruption… Spannungsausgleich gefragt | Christoph Roth im Gespräch (Daimler AG)

Disruption ist in aller Munde. Ein Change ist deshalb unverzichtbar, um Unternehmen an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen – davon ist Christoph Roth, Head of Global After Sales Training bei der Daimler AG, überzeugt. Das stellt hohe Anforderungen an Unternehmen und alle darin enthaltenen Akteure. Doch lassen sich ständiges, rasches Lernen und ein radikaler Wandel herkömmlicher Arbeitsweisen …

Braucht Menschenrechts-Aktivismus nachhaltiges Projektmanagement? | Ein Exklusiv-Beitrag mit Elias Bierdel

Wenn man an Menschenrechte und an Aktivisten denkt, die zum Teil unter Einsatz ihres Lebens daran arbeiten, diese durchzusetzen, ist Projektmanagement nicht unbedingt das Erste, was einem dazu einfällt. » Elias Bierdel, Journalist, Autor und ehemaliger Cap-Anamur-Chef, ist solch ein Aktivist. Er ist bekannt aus vielen Projekten, in denen der Kampf um Menschenrechte und Gerechtigkeit …

Nachhaltiges People Management | Matthias Tellmann im Interview (DHL Express)

Menschen können Projekte voranbringen oder auch verschleppen. Daher ist gutes People Management ausschlaggebend für einen erfolgreichen Projektverlauf. Was dabei wichtig ist und was das mit Nachhaltigkeit zu tun hat, berichtet » Matthias Tellmann im Interview – anhand der Entwicklung und Implementierung der B2C-Lösung „On Demand Delivery“, die mittlerweile in über 100 Ländern genutzt wird. Matthias …

Strategische Unternehmensziele erreichen – dank Projektmanagement

Projektportfolio-Management, Multiprojekt-Management, Programm-Management und das Projektmanagement von Einzelprojekten sind die Ebenen, um in einer projektorientierten Organisation strategische Unternehmensziele top-down effizient umzusetzen

Wie wirkt sich der Trend „Agilität“ auf das Projektmanagement aus?

Ziel des agilen Projektmanagements ist es, die Wirtschaft wieder mehr am Menschen auszurichten. Denn nur so lässt sich die Wertschöpfung in Zeiten komplexer Umfelder und sich ständig ändernder Rahmenbedingungen optimieren. Was bedeutet dies für das Projektmanagement?

Projektmanagement 4.0 – Wie verändert sich die Welt des Projektmanagements?

Mit Industrie 4.0 wird unser berufliches Umfeld stärker als je zuvor mit dem Internet vernetzt. Prozesse der Produktentwicklung und Auftragsrealisierung ändern sich dramatisch. Dies stellt auch neue Anforderungen an Projektmanagement – an PM-Methoden, an Projektorganisationsformen und an die Menschen im Projekt. Worauf müssen wir uns einstellen? Und wie können wir diesen Herausforderungen begegnen?

Globalisierung im Produktgeschäft, Erfolg durch Projektmanagement | Gregor Biedermann (Fujitsu) im Interview

Mit Computern allein kann kein Hersteller mehr im Wettbewerb bestehen. Fujitsu hat daher längst den Weg zu einem service- und lösungsorientierten IT-Unternehmen eingeschlagen. Grundlage des Service- und Lösungsgeschäfts bleiben aber weiterhin die Produkte – von Tablets und Notebooks bis hin zu Mainframes. Um dieses Geschäft weiter auszubauen, optimiert Fujitsu Prozesse und Strategien und stärkt die …

Studie zum Sustainability Value Score

Nachhaltiges Handeln ist mehr als Gutmenschentum. Dass es sich für Unternehmen auch finanziell lohnen kann, belegt eine Studie der Kommunikationsagentur Serviceplan. Demnach liegt der Anteil des Umsatzes, der auf entsprechende Aktivitäten zurückzuführen ist, bei bis zu 13 Prozent.

Nachhaltigkeit mit Humor | Ein Interview mit Chin Meyer

Quer- und Gegendenken hilft beim Weiterkommen, Lachen entspannt und öffnet uns für neue Einsichten. Deshalb haben wir den Berliner Kabarettisten und Autor Chin Meyer zu den » PM-Tagen 2018 eingeladen. Er wird die Themen Nachhaltigkeit und Projektmanagement gehörig und geistreich auf die Schippe nehmen – und von dort ausgehend gleich unsere Wirtschaft und die ganze …

Erfolgreich Projekte managen – Sprint oder Marathon | Wolfgang Frank (VW) im Interview

In Zeiten zunehmender Arbeitsbelastung sowie wachsenden Termindrucks orientiert sich die Zielerreichung von Projekten häufig an einem sehr engen Zeitrahmen. Wer als Erster über die Zielgerade läuft, gilt als erfolgreich. Dabei ließen sich mit einem intensiveren Training und einer auf Langstreckendistanzen ausgerichteten Kondition nachhaltigere Erfolge erreichen. Dieses Fazit zieht Wolfgang Frank, Projektleiter bei der Volkswagen AG, …

Nachhaltiges Projektmanagement für die Vermeidung von Weltraumschrott | Ein Interview mit Dr. Metz (DLR)

Weltraumschrott muss vermieden werden, wenn man das All nachhaltig nutzen will. Das gilt für jede Raumfahrtnation. In einer idealen Welt ziehen dabei alle Verantwortlichen an einem Strang und arbeiten global zusammen. „Alle Verantwortlichen“ bedeutet in diesem Fall aber eine große Zahl kleiner Vorhaben und Projekte – für das Projektmanagement eine Riesen-Herausforderung. Passend zum Thema wird …

Business Value durch effiziente Projekte | Ein Interview mit Fritz Colesan und Moritz Kronseder Mapeli (Flottweg SE)

Wie priorisieren wir unsere Projekte richtig? Wie vereinfachen wir unsere Projektdurchführung? Und welcher PM-Standard passt zu uns? Vor diesen Fragen stand der Anlagen- und Maschinenbauer Flottweg SE, bevor er sich dazu entschied, den Projektmanagement-Standard PRINCE2 einzuführen und gleichzeitig ein SAP-PS-Modul (und weitere) in Gebrauch zu nehmen. Herr Colesan, Sprecher des Vorstands und Vorstand Vertrieb, und …

The (sustainable) impact of projects to the society | Ein Interview mit José Reyes (Panama Canal Authority)

Beim Thema Sustainability geht es nicht mehr um das Ob, sondern um das Wie, denn es betrifft alle Unternehmen. Das Problem dabei: Der Begriff ist schwammig und bedeutet für jede Organisation – je nach Situation und Branche – etwas anderes. Licht ins Dunkel bringt José Reyes, Program Manager der Panama Canal Authority, im Interview. Lesen …

Weshalb Projektmanagerinnen noch immer gegen Windmühlen kämpfen | Dr. Andrea Hauk (Roche) im Interview

Frauen drängen ins Projektmanagement. In den nächsten zehn Jahren, das bestätigen Studien, wird es deutlich weiblicher werden. Und das ist gut so. Leider haben Frauen auf dem Weg nach oben noch immer Hürden zu überwinden, denen Männer im Laufe ihrer Karriere nie begegnen. Andrea Hauk, selbst erfolgreiche Führungskraft im Projektmanagement bei Roche Diagnostics, erklärt im …

Studie belegt: Projektmanagement-Kompetenzen bleiben gefragt

Projektmanager werden sich freuen zu erfahren, dass Ihre Skills nicht nur heute, sondern auch noch in zehn Jahren zu den Kompetenzen gehören, nach denen Personalentscheider in Unternehmen bei Mitarbeitern suchen. Das hat eine Studie von LinkedIn ergeben, deren zentrale Ergebnisse wir in diesem Newsletter für Sie zusammengefasst haben. Wer sich entsprechend weiterbildet und auf dem …

Soft Skills im Projekt – Warum es nicht mehr ohne gehen kann

Projekte und Teams werden komplexer, interkultureller, digitaler, mobiler und vernetzter. Daneben reagiert die neue Generation an Nachwuchskräften zunehmend sensibel auf direktive Ansagen. Mit klassischen Führungskompetenzen gelangt man hier schnell an seine Grenzen. Der Projektleiter (von morgen) benötigt daher einen gut gefüllten Methodenkoffer an Soft Skills und persönlicher Reife, um Teams wirkungsvoll zu begleiten. Denn wer …

Projektleitung ohne Weisungsbefugnis? Mit diesen Tipps funktioniert’s

Als Projektleiter sind Sie Kopf eines Teams, was Sie defacto zum Vorgesetzten ihrer Kollegen macht. Eigentlich, denn eine offizielle Weisungsfunktion haben Sie nicht. Umso ernster sollten Sie Ihre Führung von Anfang an nehmen. Davon hängt nicht zuletzt das Projektergebnis ab. Cornelia Wüst, Geschäftsführerin der Tiba Coaching und Autorin des Haufe Taschenguides „Survival-Kit für Projekte“, erklärt …

Mit einem Master im Projektmanagement die Karriereleiter hinauf | Ein Interview mit Kirsten Lamprechter

Wer hierzulande im Job etwas erreichen will, braucht eine fundierte Ausbildung. Projektmanagement-Kenntnisse wurden bisher meist in der Praxis erworben, ergänzt durch Trainings und Weiterbildungen. Projektmanager in Führungspositionen müssen heute jedoch zusätzlich managementfähig sein. Hinzu kommen immer wieder neue Methoden, die Projektmanager für komplexe Aufgaben in digitalen Zeiten dringend benötigen. Gemeinsam mit der Hochschule Ludwigshafen ermöglicht …

Komplexität verspeist Methodik, immer und überall | Ein Gastbeitrag von Conny Dethloff

Das Frönen von Agilität in Unternehmen nimmt in meinen Augen in letzter Zeit immer skurrilere Züge an. Es ist so, als würden wir vor jeder Mahlzeit das Besteck bewundern und darüber debattieren, wie schön glänzend dieses doch ist, bevor wir uns ans Essen heranmachen. Mit diesem heutigen Beitrag möchte ich Agilität und damit einhergehend Methoden …

Weshalb emotionale Kompetenzen im Projektmanagement so wichtig sind

Gefühle und Emotionen gehören zum Menschen wie die Luft zum Atmen. Im Job stehen sie uns manchmal im Weg und erschweren die Zusammenarbeit. Jeder Projektmanager kennt Situationen, in denen (negative) Emotionen einen Projekterfolg zu gefährden drohen. Vivian Dittmar, Autorin und Referentin, hat den sogenannten Gefühlskompass entwickelt und erklärt im Interview, weshalb eine gesunde emotionale Steuerung …

Die Angst deutscher Manager vor der Digitalisierung

Deutsche Manager haben Angst vor Fehlern und falschen Entscheidungen. Das sagt der Internet-Experte Tim Cole. Betrachtet man den Digitalisierungsgrad hiesiger Unternehmen, hat er (leider) recht, denn anderen Nationen – das bestätigen zahlreiche Studien – hinkt Deutschland hier hinterher. Lesen Sie im Interview, was Cole über das Ende der analogen Zeitrechnung und dringende Digitalisierungsprojekte zu sagen …

Der Spitzensport Projektmanagement muss durch den Breitensport auf allen Ebenen ergänzt werden

Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt (auch) mit der Qualität des Projektmanagements. Talanx geht deshalb auf Nummer sicher und hat Projektkarrieren fest in der Personalentwicklung verankert. Worauf es dem Versicherungsunternehmen dabei ankommt und welche zentrale Rolle Projektmanagement-Kompetenzen für eine Karriere im Unternehmen spielen, erklärt Stefan Kraft, Leiter Personalentwicklung, im Interview. Auf den PM-Tagen 2016 konnte man …

Bewiesen: Projektmanagement-Erfahrung ebnet den Weg nach ganz oben

Lediglich 13 Prozent der Vorstände der 80 größten Unternehmen besitzen keine Projektmanagement-Erfahrungen. Das belegt eine Studie im Rahmen einer Masterarbeit des Tiba-Beraters Philipp Heckenlauer. Zentrale Ergebnisse: Es besteht ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Größe (gemessen am Umsatz) eines Unternehmens und dem Anteil an projekterfahrenen Vorständen. Bestimmte Branchen sind von besonders hoher Projektmanagement-Erfahrung in den Top-Gremien …

Agiles Projektmanagement: Mit Flexibilität und Anpassungsfähigkeit zum Projekterfolg

Jede Zeit hat ihre Buzzwords. Im Zeitalter der Digitalisierung fallen immer wieder Adjektive wie „disruptiv“ und „agil“. Keine Frage, die Industrie 4.0 verändert Unternehmen und Wertschöpfungsketten nachhaltig – mit Auswirkungen auch aufs Projektmanagement. Eine Branche, die in diesem Zusammenhang vor ganz besonderen Herausforderungen steht, ist die Finanzbranche. Wir haben mit Chinn-Jia Meng, Projektleiter bei Union …

Welche Branchen verpulvern das meiste Geld in Projekten?

149 Millionen Dollar verpulvern Finanzunternehmen pro einer Milliarde ausgegebene Dollar in Projekten. Zu diesem Ergebnis kommt die Trendstudie „Pulse of the Profession“, die das Project Management Institute (PMI) jährlich veröffentlicht. Auch andere Branchen wie ITK, Energie, öffentliche Verwaltung oder Bauunternehmen gehen mit 122 Millionen verschwendeten Dollar pro investierte Milliarde nicht gerade vorbildlich mit ihren Budgets …

„Ein Pedant wird weder an der Börse noch im Projekt erfolgreich sein“

An der Börse geht es zuweilen hektisch zu. Im Projektmanagement ist das nicht anders. Ein Grund für uns, nach weiteren Parallelen zu suchen und zu fragen, was Projektmanager von Börsenmaklern lernen können. Rede und Antwort stand uns der Börsenexperte und „Mr. Dax“, Dirk Müller. Bei den PM-Tagen am 2./3. März stand er gleich zwei Mal auf …

„Je besser die Stimmung im Team, desto besser gelingen Projekte“

Man kann nicht nicht kommunizieren. Aber hat gleich jede Geste, jede Bewegung automatisch eine Bedeutung? Gerade für Projektmanager, die in Teams mit vielen, manchmal fremden Personen zusammenarbeiten, ist das wichtig zu wissen. Der Körpersprache-Experte Thorsten Havener, Referent bei den PM-Tagen am 2. und 3. März 2016 in München, erklärt im Interview, worauf man wirklich achten …

Großprojekte: Was München besser macht als Berlin oder Hamburg

Was Hamburg und Berlin nicht gelingt, hat München bereits hinbekommen: Die termingenaue Fertigstellung eines Großprojektes! Der Projektleiter im Baureferat, Johann Wittmann, verantwortlich für den Bau der Münchner Stadttunnel, erklärt im Interview sein Erfolgsgeheimnis. Live erleben konnten Sie ihn bei den PM-Tagen am 2. und 3. März in München, wo er bei der Podiumsdiskussion dabei war.

Das sind die Besonderheiten der Führung im Projekt

Auf den ersten Blick ähnelt die Führungsposition eines Projektleiters der jeder anderen. Auf den zweiten zeigen sich schnell Unterschiede, weil sich besondere Anforderungen ergeben. Diese Aspekte müssen Projektleiter beim Führen beachten: Bei Projekten handelt es sich in der Regel um neue und komplexe Aufgabenstellungen, die sich im Verlauf eines Projektes ändern können. Projektleiter müssen entsprechend …

„Der Frauenanteil wird dem Potenzial nicht gerecht“

„Frauen sind kommunikationsfähiger und Frauen sind loyaler ihren Unternehmen gegenüber.“ Das sagt Dr. Dorothee Feldmüller, Mitglied im Leitungsteam „PM-Expertinnen“ der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement. Dies alles spricht dafür, dass Unternehmen, die den Anteil der Frauen in Führungspositionen im Projektmanagement steigern, langfristig davon profitieren. Noch liegt die Quote weiblicher Führungskräfte im Projektmanagement unter 15 Prozent. …

Weshalb die Vereinbarung von Projektzielen so wichtig ist

Möglichst klar definierte Projektziele sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss eines Projekts. Nach einer groben Zielausrichtung gilt es, konkrete Ziele abzuleiten, anhand derer der Projekterfolg erkenn- und messbar wird.

So vermeiden Sie Konflikte im Projekt

Ob zwei Kollegen sich streiten oder gleich das ganze Team mies gelaunt ist – Konflikte stören den Ablauf eines Projektes erheblich. Wir stellen Ihnen typische Konfliktfelder vor und erklären mögliche Ursachen. So können Sie verhindern, dass es gar nicht erst so weit kommt.

Befehlskette oder Gefühlsduselei – Die Mär vom richtigen Führungsstil

Charismatisch, autokratisch oder eher Laissez-faire? Die Wissenschaft nennt eine ganze Reihe möglicher Stile, mit denen sich ein Team führen lässt. Aber welcher ist der richtige? Und mit welchem gelangt man am besten zum Projektziel? Diese Fragen stellen sich Führungskräfte im Projektmanagement seit 30 Jahren. Licht ins Dunkel brachte die Podiumsdiskussion auf den PM-Tagen der Tiba am …

Gender Pay Gap – Die Lücke zwischen den Geschlechtern

Ein Job im Projektmanagement kann gutes Geld bringen. Leider nicht für alle. Denn wie so oft gibt es auch hier den sogenannten Gender Pay Gap – bei der Gehaltsstruktur zeigt sich eine deutliche Lücke zwischen den Geschlechtern.

Hören Sie Ihren Kollegen aktiv zu?

Hören ist mehr als die Aufnahme akustischer Reize. Denn etwas zu hören, bedeutet noch lange nicht, es auch zu verstehen. Gerade in der Projektarbeit ist eine gute Kommunikation von großer Bedeutung, weil Informationen vermittelt und Abstimmungen vorgenommen werden müssen. Aktives Zuhören, das heißt die volle Konzentration auf Redner und Inhalte, bildet dafür eine wichtige Grundlage.

Führungskräfteentwicklung im Projektmanagement – An Kompetenzmodellen besteht ein massiver Bedarf

Als Leiter ein Projekt zu übernehmen, ist keine der beliebtesten Aufgaben. Diese Erfahrung hat der Tiba-Consultant Christof Rink bereits in verschiedenen Unternehmen gemacht. Woran das liegt, erklärt er im Interview.

Gesprächsregeln im Projektteam

Zwischen Projektleiter und Team kommt es immer mal wieder zu Spannungen, die nicht nur die Arbeitsatmosphäre, sondern auch den Workflow negativ beeinflussen. Das muss nicht sein. Ein guter Gesprächsführer bringt seinen Gesprächspartnern Wertschätzung entgegen, ist sensibel für deren Bedürfnisse, hat Argumentations- und Vermittlungsgeschick. Welche Spielregeln dabei helfen, damit Teamsitzungen reibungslos ablaufen, haben wir für Sie …

Eine fundierte Ausbildung ist im Projektmanagement das A und O

Projektmanager haben glänzende Berufsaussichten. Nicht wenige schaffen es im Laufe ihrer Karriere in beeindruckende Führungspositionen. Auch unter Dax-Vorständen findet sich der ein oder andere ehemalige Projektmanager. Eine Investition in Qualifikation und Weiterbildung lohnt sich deshalb! Die Tiba Business School bietet zusammen mit der Hochschule Ludwigshafen und der Management Akademie Heidelberg ein berufsbegleitendes Masterstudium an. Im …

Weiterbildung: So gelingt der Wissenstransfer in die Praxis

Die Umsetzung des im Rahmen einer Weiterbildung Erlernten in die Berufspraxis ist leider meist gering. Das ist mehr als schade, schließlich haben Mitarbeiter und Unternehmen Zeit und Geld investiert. Folgende Tipps sollen Ihnen helfen, den größtmöglichen Nutzen aus jeder Qualifizierungsmaßnahme zu ziehen: Alle Beteiligten – Mitarbeiter ebenso wie dessen Vorgesetzte – müssen grundsätzlich die Voraussetzungen …

Ethik im Projektmanagement – Chefetage muss Werte vorleben

Den fairen Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Umwelt – neudeutsch Corporate Social Responsibility (CSR) genannt – haben sich inzwischen viele Unternehmen auf die Fahnen geschrieben. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit liegen jedoch häufig Welten. Dr. Annette Kleinfeld berät Unternehmen in Sachen CSR und war als Referentin bei den PM-Tagen am 2. und 3. März 2016 dabei. Vorab spricht …

So werden Ihre Besprechungen effektiv

Schlecht organisierte Besprechungen rauben ihren Teilnehmern Zeit und Nerven. Das muss nicht sein. Mit folgender Checkliste schaffen Sie die besten Voraussetzungen für effiziente Meetings. Vor der Besprechung wird eine Tagesordnung erstellt. Die Teilnehmer wirken an der Ausarbeitung der Tagesordnung mit. Der Raum ist für die Anzahl der Teilnehmer ausgerichtet. Die Besprechung beginnt pünktlich. Die Tagesordnung …

Die 10 Gebote des Projektmanagements

Tiba-Gründer und Geschäftsführer Till Balser blickt auf eine 25-jährige Karriere im Projektmanagement zurück. Basierend auf seinen Erfahrungen, die er als Berater in zahlreichen Unternehmen gesammelt hat, hat er folgende 10 Gebote des Projektmanagements formuliert:

Projektmanagement – Ein Exportschlager?

Eine Studie zu Nutzen und makroökonomischer Bedeutung von Projektmanagement Wussten Sie um den Faktor, den Projektmanagement in wirtschaftlichen Krisenzeiten besitzt? Oder war Ihnen bewusst, dass es so etwas wie eine „magische“ 6-Monatsgrenze in Projektlaufzeiten gibt? Wir haben eine ganze Reihe solcher Ergebnisse zusammengetragen. Und zwar in der Studie „Projektmanagement- Ein Exportschlager?“, die Till H. Balser, …

So geben Sie konstruktives Feedback

Im Projektmanagement arbeiten Gruppen verschiedener Größen eng zusammen. Um gemeinsam erfolgreich ans Ziel zu gelangen, müssen die Beteiligten sich austauschen, Einzelleistungen anerkennen und manchmal auch Kritik äußern – eben Feedback geben.

Agile Projekte – Wenn klassisches Projektmanagement an seine Grenzen stößt

Wenn im Projektmanagement das Ziel feststeht, aber der Weg dorthin aufgrund der Komplexität noch offen ist, stößt das klassische Projektmanagement schnell an seine Grenzen. Dann muss dynamisch geführt werden, mit Flexibilität, zusätzlichen Freiheiten für die Mitarbeiter und einer engen, interaktiven Zusammenarbeit im Team. Projektleiter benötigen deshalb nicht nur Führungskompetenzen, sondern auch ein gehöriges Maß an …

Was macht einen erfolgreichen Projektleiter aus?

Sie haben bereits Projekte geleitet? Oder sind Sie neu als Führungskraft? Mit unserer Checkliste erfahren Sie, welche Kompetenzen ein erfolgreicher Projektleiter haben sollte, über welche notwendigen Kompetenzen Sie bereits verfügen und wo eventuell noch Entwicklungspotenziale liegen. Je mehr der unten genannten Punkte Sie mit einem Ja beantworten, desto besser.

Erfolgreiche Großprojekte: Das Team gewinnt!

Für den Erfolg eines Großprojektes ist die richtige Zusammenstellung des Teams entscheidend. Hans Demant, Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG, hat in seiner Key Note bei den PM-Tagen 2015 anschaulich erklärt, wie wichtig es ist, aus einer „wild zusammengewürfelten Truppe ein Projektteam zu machen“. Starke Teams sollten acht unterschiedliche Arbeitsfunktionen abdecken. Die australischen Organisationsforscher Charles Margerison und …

Selbstmanagement und Projektorganisation – So schaffen Sie Ordnung im Büro

Stapelweise Akten, Büroutensilien, Fachliteratur – wer sich auf seinem eigenen Schreibtisch nicht mehr zurechtfindet, sollte endlich ausmisten. Veraltete Unterlagen, kaputte Locher und Gadgets gehören in den Müll. Unterlagen, die ab und zu benötigt werden, finden einen neuen Platz im Büroschrank. Überlegen Sie sich, wie eine optimale Wiedervorlage aussehen kann. Ob Hängemappen, Einstelltaschen oder Ordner, legen …

Oberste Regel im Projektmanagement: „Kläre Deinen Auftrag“

Projekte begegnen uns überall. Selbst die private Urlaubsplanung ist letztlich ein Projekt, das professionell gemanagt sein will.

Diese Faktoren machen ein Projekt erfolgreich!

Gibt es Faktoren, die alle erfolgreichen Projekte gemein haben? Ja, sagt eine Studie des BPM-Labors (Business Process Management) an der Hochschule Koblenz. Gefragt wurde unter anderem: Woran lag es Ihrer Einschätzung nach, dass das Projekt besonders erfolgreich durchgeführt werden konnte?

Erfolgsfaktoren: Die Stimmung im Team wird überschätzt

„Das Klima im Team war schlecht.“ „Der Projektleiter war schuld.“ Läuft ein Projekt nicht rund, liegt dies in den Augen der Beteiligten meist an der „miesen Stimmung“. Aber stimmt das überhaupt? Eine aktuelle Studie der Hochschule Koblenz sagt: Nein, andere Faktoren haben deutlich größeren Einfluss auf den Erfolg eines Projektes.

Internationale Projekte – Hierauf müssen Sie achten

Die Durchführung komplexer Projekte ist schon auf nationaler Ebene eine große Herausforderung. Handelt es sich um internationale Projekte, sind die Anforderungen ungleich größer. Dr. Hans-Henrich Altfeld, Group Vice President bei Johnson Controls, hat auf den PM-Tagen, die im März in München stattfanden, Tipps gegeben, über welche Faktoren sich Unternehmen im Vorfeld internationaler Projekte Gedanken machen …

Studie: Öffentliche Großprojekte meist sehr viel teurer als geplant

Der neue Berliner Flughafen und die Elbphilharmonie Hamburg bilden offenbar keine Ausnahme. Um 73 Prozent werden öffentliche Großprojekte in Deutschland im Schnitt teurer als geplant. Zu diesem Ergebnis kommt eine gerade veröffentlichte Studie der Hertie School of Governance in Berlin. Dabei gibt es allerdings große Unterschiede zwischen den Sektoren. Während sich Projekte in den Bereichen …

Herausforderung Großprojekt – darauf müssen Sie achten

Viele Großprojekte werden um einiges teurer als geplant. Das muss nicht sein. Auf ein professionelles Projektmanagement kommt es an. Worauf es dabei zu achten gilt, hat Horst Amann auf den PM-Tagen am 18. und 19. März 2015 in München verraten. Amann, der auf eine 25-jährige Karriere im Projektmanagement zurückblickt (u.a. Deutsche Bahn, Frankfurter Flughafen), sprach …

Deshalb funktionieren Projekte trotz eines definierten Projektmanagements nicht

-Teil 1- Die Anforderungen und Erwartungen an die Projekte in Unternehmen werden seit Jahren immer größer. So steigt bei vielen Unternehmen die Komplexität der Projekte. Neue Technologien wie beispielsweise die Digitalisierung, aber auch die verkürzten Projektlaufzeiten, sind dabei nur zwei wichtige Treiber, denen ich im Projektalltag immer wieder begegne. Tiba Magazin – Ausgabe 1/2018 Teil …

Worauf es bei der Zusammenstellung von Projektteams ankommt

-Praxistipps- Die Besten, die Teamfähigsten oder die, die gerade zur Verfügung stehen – Geht es darum, ein Projektteam zusammenzustellen, haben Unternehmen ihre ganz eigenen Vorgehensweisen. Doch nicht alle sind geeignet, um den größtmöglichen Projekterfolg zu erzielen. Tiba Magazin – Ausgabe 1/2018 Welche konkreten Aufgaben müssen erledigt werden und welche Spezialisten werden dafür gebraucht? Dies ist …

Trend: Wohin entwickelt sich das Projektmanagement und insbesondere die Toolunterstützung?

Projektmanagement ohne technische Tools ist undenkbar. Aber mit welchen Lösungen können Unternehmen die steigenden und komplexen Anforderungen bewältigen? Tiba Magazin – Ausgabe 1/2018 Der rasante Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft macht auch vor dem Projektmanagement nicht Halt. Anhand des Tiba Achsenkreuzes stellt dieser Beitrag Fragen und gibt Antworten auf die zukünftige Entwicklung des Projektmanagements: Welche …

Projektmanagement 4.0 – Wie verändert sich die Welt des Projektmanagements?

Mit Industrie 4.0 wird unser berufliches Umfeld stärker als je zuvor mit dem Internet vernetzt. Prozesse der Produktentwicklung und Auftragsrealisierung ändern sich dramatisch. Dies stellt auch neue Anforderungen an Projektmanagement – an PM-Methoden, an Projektorganisationsformen und an die Menschen im Projekt. Worauf müssen wir uns einstellen? Und wie können wir diesen Herausforderungen begegnen? Tiba Magazin …

Erfolgreicher Wandel von der Einzelprojektorganisation zur Multiprojektorganisation

– Praxisbeispiel – Zalando schreibt eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Das E-Commerce-Unternehmen wächst über Jahre hinweg zweistellig. Dies stellt enorme Herausforderungen an die Logistik. Um nicht an seine Grenzen zu stoßen, investiert das Unternehmen frühzeitig in den Change zu einer Multiprojektorganisation. Damit verbunden ist die Einführung einer angepassten und geschärften Projekt-Governance, eines neu erarbeiteten Meilenstein-Frameworks und einer …

Beauftragung von Projekten als kritischer Erfolgsfaktor projektorientierter Unternehmen

Projekte sind heute aus dem Unternehmensalltag nicht mehr wegzudenken: Ungefähr 40 Prozent ihrer Arbeitszeit verbringen Mitarbeiter im Durchschnitt mit Projekten, Tendenz weiter steigend. Insbesondere bei der Entwicklung neuer Produkte, Prozesse und Dienstleistungen sowie deren Einführung ist die Arbeit in Projekten heute selbstverständlich. Die Umsetzung der Strategie, Personal- und Organisationsentwicklung wie auch Investitionsvorhaben bieten in Projektform …

Gen Y im Projektmanagement

– Masterarbeit – Mit der Generation Y kommen nicht nur jüngere Menschen in Projektteams, sondern eine Generation, die neue Werte und Überzeugungen mit sich bringt. Eine Masterarbeit in Zusammenarbeit mit der Tiba Business School zeigt nun auf, wie sich die Eigenschaften und Wertvorstellungen der Generation Y auf den Projekterfolg auswirkt. Tiba Magazin – Ausgabe 2/2017 …