Weshalb es für den Kosmetikhersteller Weleda keine Alternative zu nachhaltigem Projektmanagement gibt | Ein Gespräch mit Olaf Lehmann

Wenn es um ökologisch produzierte Produkte und nachhaltiges Wirtschaften geht, gehört Weleda zweifellos zu den deutschen Vorzeigeunternehmen. Seit 1921 werden Kosmetika und Arzneimittel mit dem Anspruch entwickelt, Mensch und Natur zu schonen. Wir haben mit Olaf Lehmann, Leiter Projekt- und Prozessmanagement (PPM), über das Verständnis des Begriffs Nachhaltigkeit gesprochen und nachgefragt, ob und welche Auswirkungen …

Projektmanagement 4.0 – Wie verändert sich die Welt des Projektmanagements?

Mit Industrie 4.0 wird unser berufliches Umfeld stärker als je zuvor mit dem Internet vernetzt. Prozesse der Produktentwicklung und Auftragsrealisierung ändern sich dramatisch. Dies stellt auch neue Anforderungen an Projektmanagement – an PM-Methoden, an Projektorganisationsformen und an die Menschen im Projekt. Worauf müssen wir uns einstellen? Und wie können wir diesen Herausforderungen begegnen?

Nachhaltigkeit durch Wandel | Florian Waßner im Interview (KUKA)

Die KUKA AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Robotik sowie Anlagen- und Systemtechnik. Das Portfolio reicht vom Engineering über das Projektmanagement bis hin zur Realisierung automatisierter Anlagen. Ziel ist eine effiziente und nachhaltige Automatisierung der industriellen Fertigung. » Florian Waßner, Head of Project Management bei der KUKA Systems GmbH, erläutert, welchen besonderen Anforderungen …

Führung 4.0 – Auf was sich Führungskräfte einstellen müssen

Ob im Berufs- oder Privatleben: in Zeiten der Digitalisierung scheint sich die Welt immer schneller zu drehen. Entwicklungen werden rasanter, sie drohen uns mitunter zu überholen. Industrie 4.0 – ein Begriff, der kaum dass er auftaucht, schon reale Züge annimmt. Der Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft wird immer spürbarer, immer erlebbarer. Einerseits bringen uns neue …