Connect the (digital) dots: Dagmar Wötzel im Gespräch zu Best Practices aus dem Hause Siemens

Die Digitalisierung und die damit verbundene Verfügbarkeit von Informationen stellen bisher als erfolgreich geltende Unternehmensstrategien in Frage. Schnell auf veränderte Marktsituationen zu reagieren, erfordert eine hohe unternehmerische Anpassungsfähigkeit. Für Führungskräfte bedeutet das, gewohnte Kontrolle aufzugeben und dem Prinzip der Selbststeuerung zu vertrauen. Kann dieses Abenteuer erfolgreich gelingen? Dagmar Wötzel, People Transformation Lead in der Division …

Disruption… Spannungsausgleich gefragt | Christoph Roth im Gespräch (Daimler AG)

Disruption ist in aller Munde. Ein Change ist deshalb unverzichtbar, um Unternehmen an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen – davon ist Christoph Roth, Head of Global After Sales Training bei der Daimler AG, überzeugt. Das stellt hohe Anforderungen an Unternehmen und alle darin enthaltenen Akteure. Doch lassen sich ständiges, rasches Lernen und ein radikaler Wandel herkömmlicher Arbeitsweisen …

Globalisierung im Produktgeschäft, Erfolg durch Projektmanagement | Gregor Biedermann (Fujitsu) im Interview

Mit Computern allein kann kein Hersteller mehr im Wettbewerb bestehen. Fujitsu hat daher längst den Weg zu einem service- und lösungsorientierten IT-Unternehmen eingeschlagen. Grundlage des Service- und Lösungsgeschäfts bleiben aber weiterhin die Produkte – von Tablets und Notebooks bis hin zu Mainframes. Um dieses Geschäft weiter auszubauen, optimiert Fujitsu Prozesse und Strategien und stärkt die …

Best Practice aus dem Projekt „Zukunft aktiv gestalten“ der Sparkasse im Landkreis Cham | Ein Interview mit Johann Urban

Die Bankenbranche steht Kopf. Digitalisierung, neue Kundenanforderungen, ein ungünstiges Bankenumfeld erfordern ein radikales Umdenken – was auch die gewohnten Strukturen und Angebote der Banken betrifft. Die Sparkasse im Landkreis Cham strukturiert den gesamten Privatkundenvertrieb seit Januar 2017 komplett um. Dies betrifft Kunden, Mitarbeiter, Führungskräfte und Vorstände: Reduzierte Öffnungszeiten gehen einher mit vermehrten Service- und Beratungsleistungen …

Business Value durch effiziente Projekte | Ein Interview mit Fritz Colesan und Moritz Kronseder Mapeli (Flottweg SE)

Wie priorisieren wir unsere Projekte richtig? Wie vereinfachen wir unsere Projektdurchführung? Und welcher PM-Standard passt zu uns? Vor diesen Fragen stand der Anlagen- und Maschinenbauer Flottweg SE, bevor er sich dazu entschied, den Projektmanagement-Standard PRINCE2 einzuführen und gleichzeitig ein SAP-PS-Modul (und weitere) in Gebrauch zu nehmen. Herr Colesan, Sprecher des Vorstands und Vorstand Vertrieb, und …

The (sustainable) impact of projects to the society | Ein Interview mit José Reyes (Panama Canal Authority)

Beim Thema Sustainability geht es nicht mehr um das Ob, sondern um das Wie, denn es betrifft alle Unternehmen. Das Problem dabei: Der Begriff ist schwammig und bedeutet für jede Organisation – je nach Situation und Branche – etwas anderes. Licht ins Dunkel bringt José Reyes, Program Manager der Panama Canal Authority, im Interview. Lesen …

Studie belegt: Projektmanagement-Kompetenzen bleiben gefragt

Projektmanager werden sich freuen zu erfahren, dass Ihre Skills nicht nur heute, sondern auch noch in zehn Jahren zu den Kompetenzen gehören, nach denen Personalentscheider in Unternehmen bei Mitarbeitern suchen. Das hat eine Studie von LinkedIn ergeben, deren zentrale Ergebnisse wir in diesem Newsletter für Sie zusammengefasst haben. Wer sich entsprechend weiterbildet und auf dem …

So unterstützt Prosci® bei der Umsetzung eines Change Projektes | Ein Interview mit Helene van de Ven (ASM)

Change Projekte sind in der Regel komplex. Beispielsweise dann, wenn es nach Zukäufen um die Integration beziehungsweise Vereinheitlichung der IT-Systeme geht. Helene van de Ven, Global Change Leader bei ASM Assembly Systems, erklärt im Interview, wie sie der Einsatz von Prosci® Tools bei der Umsetzung eines ERP-Projektes unterstützt hat.

Weshalb die digitale Transformation nur agil zu bewältigen ist | Ein Interview mit Markus F. Wanner

Wie lässt sich die digitale Transformation in den Unternehmen bewältigen? „Ausschließlich agil“, sagt Markus F. Wanner, Partner und Beauftragter der Geschäftsführung bei der Tiba Managementberatung. Im Interview erklärt er sehr konkret, was Agilität ausmacht, wo Unternehmen heute stehen und was zu tun ist, damit aus einem trägen Konzern eine agile Organisation wird. Mehr zum Thema …

Prince2® Agile als optimale Vorbereitung zur Umsetzung agiler Methoden in der Praxis

Modernes Projektmanagement erfordert Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Mit traditionellen Methoden stoßen Projektmanager schnell an ihre Grenzen. Zukunftsorientierte Unternehmen setzen auf Prince2® Agile, eine Lösung, die sowohl Komplexität als auch Dynamik moderner Projekte berücksichtigt. Projektmanager können sich ab März 2017 bei der Tiba Managementberatung in Prince2® Agile zertifizieren lassen. Matthias Starke, Leiter Center of Competence Zertifizierungstrainings bei …

„Innovationen scheitern eher an der Umsetzung als an der Qualität der Ideen“

Mit Christoph Burkhardt war der bekannte (und derzeit wohl einzige) Innovationspsychologe bei den PM-Tagen dabei. Sein Vortrag lautete „Wie Projektmanagement 4.0 Ihre Innovationen voranbringt“. Im folgenden Interview verrät er vorab, unter welchen Voraussetzungen Digitalisierungsprojekte gelingen können und wie man Mitarbeiter dazu bringt, innovativ zu sein. 

Agiles Projektmanagement: Mit Flexibilität und Anpassungsfähigkeit zum Projekterfolg

Jede Zeit hat ihre Buzzwords. Im Zeitalter der Digitalisierung fallen immer wieder Adjektive wie „disruptiv“ und „agil“. Keine Frage, die Industrie 4.0 verändert Unternehmen und Wertschöpfungsketten nachhaltig – mit Auswirkungen auch aufs Projektmanagement. Eine Branche, die in diesem Zusammenhang vor ganz besonderen Herausforderungen steht, ist die Finanzbranche. Wir haben mit Chinn-Jia Meng, Projektleiter bei Union …

„Ein Pedant wird weder an der Börse noch im Projekt erfolgreich sein“

An der Börse geht es zuweilen hektisch zu. Im Projektmanagement ist das nicht anders. Ein Grund für uns, nach weiteren Parallelen zu suchen und zu fragen, was Projektmanager von Börsenmaklern lernen können. Rede und Antwort stand uns der Börsenexperte und „Mr. Dax“, Dirk Müller. Bei den PM-Tagen am 2./3. März stand er gleich zwei Mal auf …

Die Wahrscheinlichkeit, dass Veränderungsprojekte scheitern, muss drastisch reduziert werden

Change Management ist ein Schlagwort, das immer wieder durch Unternehmen geistert, wenn große Veränderungen anstehen. Fusionen oder die Einführung eines neuen IT-Systems waren bisher typische Beispiele. Der wohl größte Change steht jedoch jetzt bevor: die Digitalisierung. Sie verändert ganze Wertschöpfungsketten, die Art und Weise wie jeder einzelne von uns arbeitet und noch viel mehr … …

So gelingt erfolgreiches Change Management (auf Basis von Prosci®)

Erfolgreiches Change Management basiert auf fünf einfachen Prinzipien, die Prosci® berücksichtigt: Veränderung braucht „gute Gründe“. Die Veränderung der Organisation basiert auf der Veränderung der Individuen. Organisatorische Ergebnisse sind das Ergebnis individueller Veränderung. Change Management ist ein Rahmen zum Management der persönlichen Veränderung. Change Management wird angewandt, um den Nutzen und die gewünschten Ergebnisse der Veränderung …

Veränderungsprojekte erfolgreich umsetzen mit Prosci®

Veränderungen gehören branchenübergreifend zur Tagesordnung. Trotzdem stellen sie Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen. Unterstützung bietet die Prosci®-Change-Management-Methode. Sie vereint organisatorisches und individuelles Change Management (CM). Tiba ist Mitglied im Global Affiliate Netzwerk von Prosci® sowie exklusiver Partner für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz.

Erfolgsfaktoren: Die Stimmung im Team wird überschätzt

„Das Klima im Team war schlecht.“ „Der Projektleiter war schuld.“ Läuft ein Projekt nicht rund, liegt dies in den Augen der Beteiligten meist an der „miesen Stimmung“. Aber stimmt das überhaupt? Eine aktuelle Studie der Hochschule Koblenz sagt: Nein, andere Faktoren haben deutlich größeren Einfluss auf den Erfolg eines Projektes.

Change Management: Kommunikation und Führungskultur

– Trendreihe Teil 3 – Ohne das Vertrauen der Mitarbeiter und deren Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen, drohen Change-Prozesse zu scheitern. Für Change Manager bedeutet dies: Sie müssen die Mitarbeiter kommunikativ und fachlich auf die Veränderungen vorbereiten und den Wandel auch durch eine neue Führungskultur sichtbar machen. Tiba Magazin – Ausgabe 1/2018   Change Management …

Coaching im Change-Prozess

Führungskräfte sind in Veränderungs-Prozessen besonders gefordert: Sie müssen sich auf die neue Situation einstellen und ihr Team bei einem neuen Mind Set begleiten und unterstützen. Was aber passiert, wenn der innere Widerstand der Führungskraft zu groß ist, um sich selbst und andere zu motivieren? Ein Coach kann helfen, die Weichen neu zu stellen und so …

Change Management: Management der Widerstände

– Trendreihe Teil 2 – Veränderungen rufen Verunsicherungen hervor. Eine der wichtigsten Aufgaben des Change Manager ist die emotionale Begleitung der Widerstände. Bettina Almberger, Leiterin Competence Center Change Management, erläutert im zweiten Teil dieser Serie, wie Sie bei Ihren Mitarbeitern das Bedürfnis wecken können, Veränderungen aktiv mitzugestalten. Tiba Magazin – Ausgabe 2/2017 Geht es um …

Agile Organisation ist die Vision. Der Weg dahin, die digitale Transformation ist nur agil zu bewältigen.

Eine völlig neue Form der Zusammenarbeit ist zu gestalten und ständig weiterzuentwickeln. Die digitale Transformation der Unternehmen kann nur agil gelingen. Wichtigster Erfolgsfaktor ist dabei die oberste Führungsebene. Sie ist verantwortlich dafür, dass sich die Unternehmenskultur wandeln kann. Ohne diesen Wandel kann der Change nicht gelingen. Tiba Magazin – Ausgabe 2/2017 Wer morgen noch wettbewerbsfähig …

Unternehmen erfolgreich wandeln. Changefähiger werden

Changefähigkeit gehört heute zu den Voraussetzungen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Bettina Almberger, Leiterin Competence Center Change Management, erläutert in ihrer Serie die verschiedenen Change Management Elemente sowie die damit verbundenen Herausforderungen für den Change Manager. Teil 1 beschäftigt sich mit dem Wissen darüber, wie der Change stattfinden soll. Tiba Magazin – Ausgabe 1/2017 Die Geschwindigkeit, …

Wie Sie mit agilem Change Management die digitale Transformation erfolgreich bewältigen

Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor immense Herausforderungen. Bewährte Change Management Methoden greifen dabei aufgrund der Komplexität, Geschwindigkeit und der Tiefe der Veränderungen zu kurz. Der regelmäßig veranstaltete Change Round Table setzt deshalb auf den Aufbau eines firmenübergreifenden Netzwerks und praxisnahen Wissensaustauschs. Tiba Magazin – Ausgabe 1/2017 Zuletzt lud die Tiba vor den Tiba PM-Tagen …