Fünf Tipps für den perfekten Imagefilm

Ein Imagefilm ist eine großartige Möglichkeit, um Ihr Unternehmen oder Ihre Marke auf eine kreative und effektive Art und Weise zu präsentieren – über Bewegtbilder können Sie Emotionen transportieren und schaffen so eine Identifikation der Bewerber:innen oder auch Interessenten mit Ihrem Brand. Ein gut gestalteter Imagefilm kann das Image Ihres Unternehmens verbessern und dabei helfen, potenzielle Kunden zu gewinnen. Die Erstellung eines Imagefilm-Konzeptes ist jedoch oft eine Herausforderung. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen fünf Tipps vor, die Ihnen bei der Erstellung eines erfolgreichen Imagefilm-Konzeptes helfen können.

(Blog sponsored by Tiba Marketing GmbH)

Verstehen Sie Ihre Zielgruppe

Bevor Sie mit der Erstellung eines Imagefilm-Konzeptes beginnen, sollten Sie Ihre Zielgruppe genau verstehen. Wer sind Ihre Kunden oder Bewerber:innen und was ist ihnen wichtig? Welche Emotionen möchten Sie bei Ihrer Zielgruppe wecken? Ein guter Imagefilm spricht die Emotionen der Zuschauer an und erzeugt eine Verbindung zwischen dem Unternehmen und seiner Zielgruppe. Stellen Sie sicher, dass Ihr Imagefilm-Konzept auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet ist und ihre Interessen und Bedürfnisse anspricht.

Entwickeln Sie eine klare Botschaft

Ein erfolgreicher Imagefilm vermittelt eine klare Botschaft über das Unternehmen oder die Marke. Was ist das Hauptziel des Imagefilms und welche Botschaft möchten Sie vermitteln? Die Botschaft sollte einfach und leicht verständlich sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kernbotschaft sich von der Konkurrenz abhebt und einprägsam ist. Achten Sie allerdings darauf, authentisch zu bleiben. Insbesondere wenn es darum geht, neue Mitarbeitende von sich zu begeistern, sollten Sie in der Kommunikation der Benefits oder der Unternehmenskultur ehrlich sein – Denn wenn Ihre neuen Mitarbeitenden unmittelbar erkennen, dass die Versprechen nur heiße Luft waren, müssen Sie im schlimmsten Fall mit einem erheblichen Imageschaden rechnen. Wenn Sie aber beispielsweise Ihr Produktportfolio bewerben möchten, achten Sie darauf, den Inhalt nicht zu überfrachten – weniger ist hier mehr, fokussieren Sie sich auf die wesentlichen Vorteile Ihres Produktes.

Achten Sie auf echte und authentische Szenen

Die Szenenauswahl ist entscheidend, um Ihre Geschichte authentisch zu erzählen. Wählen Sie eine Handlung, die Ihre Botschaft unterstützt und Ihre Zielgruppe anspricht. Die Handlung sollte kreativ, unterhaltsam und ansprechend sein. Vermeiden Sie jedoch zu komplexe Handlungen oder solche, die die Zuschauer verwirren könnten. Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle, möglichst echte Szenen zu nutzen und nicht zu viele Handlungen künstlich zu erzeugen. Für unsere eigenen Imagefilme nutzen wir beispielsweise stets unser großes Firmenevent: So konnten wir echte Emotionen und den wahren Spirit des Unternehmens einfangen. Darüber hinaus verfügen Mitarbeitende oft nicht über Schauspielerkompetenzen, echte Szenen sind daher besonders hilfreich, wenn Sie authentisch sein möchten und ihre eigenen Mitarbeiter:innen präsentieren möchten.

Planen Sie die visuelle Umsetzung

Ein erfolgreicher Imagefilm muss nicht nur eine klare Botschaft und eine ansprechende Handlung haben, sondern auch visuell überzeugen. Planen Sie sorgfältig, wie Ihr Imagefilm visuell umgesetzt werden soll. Wählen Sie eine geeignete Location, passende Musik und Soundeffekte und stellen Sie sicher, dass das Design und die Animationen zum Unternehmen oder zur Marke passen. Hinsichtlich der visuellen Darstellung sind viele Kleinigkeiten zu beachten: Wenn Sie beispielsweise Interviews filmen möchten, empfehlen wir einen möglichst kleinen Raum, der im besten Fall mit einem Teppich ausgelegt ist und so möglichst schallisoliert wirkt. Denken Sie beispielsweise auch daran, dass die Kleidung der Protagonisten nicht zu viele Muster aufweist oder nicht zu hell ist, damit das Bild harmonisch ist.

Arbeiten Sie mit Profis zusammen

Ein professioneller Imagefilm benötigt eine professionelle Umsetzung. Arbeiten Sie mit einem erfahrenen Team zusammen, das sich auf die Erstellung von Imagefilmen spezialisiert hat. Zusammen können Sie das beste Ergebnis erzielen und sicherstellen, dass Ihr Imagefilm-Konzept erfolgreich umgesetzt wird.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen einen Imagefilm umsetzen möchten, hier allerdings Unterstützung brauchen, dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir unterstützen Sie von der Konzeption bis zur Umsetzung und Postproduktion.

Autorin: Marina Mergen, Leitung Content Marketing, Tiba Marketing GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert