Befehlskette oder Gefühlsduselei – Die Mär vom richtigen Führungsstil

Charismatisch, autokratisch oder eher Laissez-faire? Die Wissenschaft nennt eine ganze Reihe möglicher Stile, mit denen sich ein Team führen lässt. Aber welcher ist der richtige? Und mit welchem gelangt man am besten zum Projektziel?

Diese Fragen stellen sich Führungskräfte im Projektmanagement seit 30 Jahren. Licht ins Dunkel brachte die Podiumsdiskussion auf den PM-Tagen der Tiba am 2. und 3. März 2016 in München.

Neben Tiba-Gründer und Geschäftsführer Till H. Balser, Dr. Annette Kleinfeld, Expertin in Sachen Ethik, und Mr. Dax Dirk Müller haben sich Volker Eissele von Volkswagen sowie Johann Wittmann, Leiter des Sachgebietes Tunnel und Sonderprojekte der Stadt München, der Diskussion gestellt.

Ausführliche Informationen zu Programm und Referenten der PM-Tage finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.