Was ist NEU am IPMA Standard ICB 4?

Kostenfreies Webinar von Tiba Zert am 19.09. von 16:00-16:30 Uhr

Das Webinar

Die IPMA ist heute ein von Europa ausgehender weltumspannender Projektmanagement-Verband. Mit der neuen Individual Competence Baseline (ICB 4) hat die IPMA einen Standard definiert, der sich von seinen Vorgängerversionen inhaltlich und konzeptionell zum Teil erheblich unterscheidet.

In dem neuen Standard haben die wesentlichen Veränderungen in der Projektmanagement-Welt der letzten Jahre Eingang gefunden haben.
Mit „Perspective“, „People“ und „Practice“ beschreibt die ICB 4 drei Kompetenzbereiche, in denen sie unter anderem auch zum Programm- und Portfoliomanagement einen inhaltlichen Bezug herstellt.

Wie diese Veränderungen im Einzelnen aussehen, welche Auswirkungen sie auf die Qualifizierungsinhalte und Zertifizierungsprüfungen haben und wie Sie und Ihre Kollegen sich auf Grundlage der neuen ICB 4 zertifizieren lassen können, erfahren Sie in unserem Kompakt-Webinar.

Mittwoch, den 19.09.2018 von 16:00-16:30 Uhr

Dr. Matthias Starke, Leiter Tiba Zert, stellt Ihnen die neue inhaltliche Struktur und die wichtigsten Änderungen in der ICB 4 vor. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Webinar-Anmeldung

Unsere Webinare sind kostenfrei.
Für Ihre Teilnahme mailen Sie uns bitte unter dem Stichwort „ICB 4“ Ihre Kontakt-Daten:

  • Name
  • Firma
  • E-Mail-Adresse

Wie sind Sie auf das Webinar aufmerksam geworden?

  • Xing, LinkedIN, Twitter
  • Website
  • etc.

Anmeldung zum Webinar per E-Mail

 

Technische Voraussetzung

  • Für Ihre Teilnahme ist keine besondere technische Voraussetzung nötig.
  • Sie brauchen lediglich eine Internet-Verbindung und ein Headset.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich:

Dr. Matthias Starke, Tiba Zert
Tel. +49 (0) 89 / 89 31 61 – 65