Die digitale Transformation gestalten: Wie geht es nach der Strategieentwicklung weiter?

Kostenfreies Webinar der Tiba Managementberatung am 27. Oktober um 16.15 Uhr

3. Teil der Webinarreihe „Erfolgreich durch die digitale Transformation“

Inhalte

Die Corona Pandemie wirkte auf die Digitalisierung nahezu wie ein Brandbeschleuniger. Während der Invest in neue Technologien mittlerweile unumgänglich geworden ist, scheitert ein Großteil der digitalen Transformationen. Gemäß einer Studie von McKinsey sind gerade einmal 30% der Transformationen von Erfolg gekrönt und lediglich 16% der Unternehmen können schlussendlich eine Steigerung der Performance durch die zunehmende Digitalisierung erkennen (McKinsey, 2018).
Einer der Hauptfaktoren für den Erfolg einer Digitalisierungsinitiative ist gemäß der Studie die Kultur des Unternehmens – inklusive der Führung innerhalb der Organisation sowie das Engagement der einzelnen Mitarbeitenden. Demnach ist nicht die digitale Strategie alleine ausschlaggebend für den Erfolg einer digitalen Transformation, sondern insbesondere die kontinuierliche Betrachtung aller zusammenhängenden Systeme innerhalb der Organisation.
In diesem Webinar fokussieren Tiba Experten Reinhard Wagner und Sebastian Schurig daher die Umsetzung der digitalen Strategie und geben wertvolle Tipps für das explorative Vorgehen im Rahmen einer Transformation.

Folgende Fragen können Sie nach dem Webinar beantworten

  • Wie setzen Sie die digitale Strategie und Vision im Unternehmen um?
  • Welche Organisationsaspekte müssen unbedingt beachtet werden?
  • Warum ist ein exploratives Vorgehen in der Transformation so wichtig?
  • Wie schaffe ich eine dauerhafte Wandlungsfähigkeit in der Organisation?

Donnerstag, den 27. Oktober 2022, 16.15 – 17.15 Uhr

Freuen Sie sich auf ein spannendes Webinar mit vielen neuen Erkenntnissen und Impulsen rund um das Thema digitale Transformation. Ihre Fragen sind selbstverständlich immer herzlich willkommen.

Die Webinarreihe „Erfolgreich durch die digitale Transformation“ im Überblick: